Aktuelle Termine


23.11.2018 Plattlerprobe

Wo: Vereinsraum in der Hachinga-Halle
Beginn: 20.00 Uhr

Die Jugend beginnt bereits um 18.00 Uhr.

Neugierige und Interessierte sind wieder herzlich willkommen.


20.12.2018 Anschmücken unseres Stefani-Wagens

Wo: beim Sepp im Lager
Beginn: ab 17.00 Uhr

Jede helfende Hand ist wieder herzlich willkommen.


22.12.2018 Weihnachts- feier mit Ehrungen

Wo: Großer Saal der Hachinga-Halle
Beginn: 19.00 Uhr

Die Kinderweihnachtsfeier beginnt um 17.00 Uhr.

Veranstaltungstip

06.12.2018 Nikolausböllern beim Kammerloher

Wo: Gasthaus Kammerloher
Wann: 18.00 Uhr


Nachrichten

10.05.2018 Wallfahrt nach Maria Thalheim

Es ist bereits langjährige Tradition,
daß wir an der Wallfahrt

nach Maria Thalheim teil-
nehmen...

Mehr lesen und sehen...

Vereinsleben

Aktuelles aus dem Verein

28. Oktober - Jahrtag


Nach dem gemeinsamen Besuch der Heiligen Messe in St. Korbinian gedachten wir am Kriegerdenkmal traditionell unserer gefallenen und verstorbenen Mitglieder, besonders an Sonja Albrecht, Gabriele Maimer und Hans Engl, die in diesem Jahr am ewigen Trachtlerstammtisch Platz genommen haben.

Unser 1. Vorstand Rudi Maier legte, stell-
vertretend für alle Mitglieder des Vereins, einen Kranz nieder.

Hier gehts zum Artikel und den Fotos...

22. September - Vereinsausflug nach Innsbruck


Unser diesjähriges Ausflugsziel war Innsbruck und die Glockengießerei Grassmair.
Kurz nach 7 Uhr ging unser Bus. Am Ziel erwartete uns zunächst eine Führung durch die Glockengießerei.
Angefangen von der Vorbereitung der Form bis hin zum Guß einer Glocke erfuhren wir viel Interessantes über dieses alte Handwerk.
Auf der Rückfahrt pausierten wir dann beim "Kaindl" in Niederaudorf, um uns vor der Heimfahrt noch etwas zu stärken, während unsere Musikanten auf den mitgebrachten Instrumenten zur Freude aller musizierten.

Hier gehts zum Artikel und den Fotos...

19. August - Erntefest unter weiß-blauem Himmel


Unsere Bitten an die Gottesmutter um gutes Wetter für unser Fest, während der Wallfahrt nach Maria Thalheim, sind wohl erhört worden.
Das Wetter war ein Traum - Sonne, blauer Himmel, Temperaturen jenseits 25 Grad.

Nach der Festmesse füllten sich die schattigen Plätze unter den alten Bäumen im Klostergarten schnell mit Besuchern.
Die Musi spielte, Weißwürste und andere typisch bayerische Schmankerln wurden verzehrt, die eine oder andere Maß Bier getrunken, helles Kinder-
lachen war genauso zu vernehmen, wie das vielstimmige Rauschen all der Gäste, die fröhlich und unbeschwert einen Tag im (vermutlich) "schönsten Biergarten Bayerns" genossen...

Hier gehts zum Artikel und den Fotos...